· 

Oder nicht oder doch?

Irgendwie fiel es mir einfacher meinen ersten Blogbeitrag zu schreiben. Ich wusste zwar noch nicht so richtig, was dabei raus kommt, aber als ich dann ein Thema hatte, war ich auch nicht blockiert und haute richtig in die Tasten. 

 

Vielleicht geht euch das auch oft so, ihr möchtet was tolles machen oder etwas erzählen und habt eine Schreibblockade. Wir machen uns sowieso zu viele Gedanken, ob und was eigentlich richtig ist und Angst spielt bei Überlegungen viel zu oft eine grosse Rolle. Entscheidend ist doch, dass du etwas machst, anfängst und dann beurteilst. Bei vielen Dingen im Leben gibt es einfach kein Richtig oder Falsch, es ist das was du daraus machst. So ging es mir am Anfang mit dem Fotografieren der Models - Ist die Einstellung jetzt gut? Habe ich denn auch alles drauf, was ich drauf haben möchte? Habe ich auch kein Körperteil abgeschnitten, dass es dann später komisch aussieht? Habe ich auch den richtigen Fokus eingestellt oder habe ich so sehr gewackelt, dass ich nichts mehr erkenne? Ist jetzt nicht doch zu viel Schatten im Gesicht? Glaubt mir, ich hatte so eine Panik!

 

Oftmals treffe ich meine Entscheidungen aus dem Bauch heraus, was sich nicht immer als positiv herausgestellt hat. Ich Hole mir Rat bei meinen Eltern oder bei meinen Freunden, was sie in meiner Situation machen würden. Aber auch da gibt es nicht immer eine perfekte und passende Antwort. Letztendlich hängt die Entscheidung dann doch bei einem selbst.

 

Wie geht es euch denn dabei? Wie trefft ihr denn eure Entscheidungen? Aus dem Bauch heraus oder doch lieber pro und contra aufschreiben? Wer hilft euch dabei Entscheidungen zu vereinfachen bzw. einfacher zu treffen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Theresa (Montag, 19 Juni 2017 12:21)

    Ein sehr schöner Blogpost! Mir gehts irgendwie auch immer so, ich bin oft total unsicher und weiß nicht ob ich überhaupt das richtige mache, meistens mach ich es dann einfach und bin froh darüber, manchmal gehts aber auch richtig in die Hose. ^^ Ganz schön anstrengend, aber irgendwann wirds sicher besser. :)

    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag!

  • #2

    Emanuel (Montag, 19 Juni 2017 15:31)

    Danke für die Anregungen zum Nachdenken. Habe über die Jahre festgestellt, daß ich Entscheide zu einem Thema, das mir nicht fremd ist, meist sofort wusste, aber nicht sofort dazu stehen konnte: ich musste mich selbst zuerst überzeugen, mit Logik, mit Listen, mit in mich hineinhorchen, mit Selbstbeobachtung meiner Gefühle in Bezug zum Thema. Meistens war die erste, intuitive Entscheidung richtig.
    Aber es wäre ja auch komisch, nicht manchmal falsch zu entscheiden, im Nachhinein betrachtet. Das waren dann meist die Situationen, aus welchen ich viel gelernt hatte.
    Alles Gute und mach weiter so mit Deiner Arbeit!

Travel Dates 2018:

 

Thüringen, DE (Januar)
Port Louis, MS (März)

Thüringen, DE (April)

Berlin, DE (Mai)

Lissabon/Porto, P (Juni)

Weimar, DE (Juli)

London, GB (Juli)

Thüringen, DE (August)

Köln, DE (September)

Thüringen, DE (Oktober)

Thüringen, DE (Dezember)

Travel Dates 2019:

 

Thüringen, Deutschland (Januar)
Malaysia Rundreise (Februar - März)

Aberdeen, Grossbritannien (April)

Santorini, Griechenland (September)

Cape Town, Südafrika (November)

Thüringen, Deutschland (Dezember)

 

 

Unsere Wege kreuzen sich? Schreib mir gern!

 

LiLu Fotografie

 

Lisa Ludwig

8005 Zürich

+41 78 832 98 78

info@lilufotografie.ch


Eure Fotografin für Hochzeiten, Portraits und Paar-Shootings.

Hochzeiten in Zürich, in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Oder auch der ganzen Welt.