Analog Portrait Shooting in Zürich

An die analoge Fotografie hat mich mein aktueller Freund gebracht, der fast ausschliesslich diese Art der Fotografie nutzt. Interessant ist es, als Fotograf immer wieder neue Wege zu entdecken und vielleicht auch mal das Alte heraus zu kramen und auszuprobieren. Von meinem Papa bekam ich seine alte analoge Canon 3000V geschenkt, die er sowieso nicht mehr nutzt. Ausgestattet mit vielen Buntfilmen, wie Kodak Gold 200 und Agfa Photo 100, wollte ich nicht nur meine Umgebung, sondern meine wahre Leidenschaft fotografieren - mit Menschen. Auf meine Ausschreibung meldete sich dann Adriana, die sich 3 Wochen zuvor eine Glatze schnitt und unbedingt neue Fotos davon haben wollte. Unglaublich wie viel Ausdruck und Stärke in ihren Augen liegt. Haare sind nicht für das Selbstbewusstsein entscheidend. Deine innere Kraft macht aus dir eine starke Frau. Aber seht selbst!