LiLu Photography

Ich bin Lisa…

… Aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Thüringen/Deutschland, machte ich mich 2015 auf ins grosse Stadtleben und wanderte aus nach Zürich. Hier lernte ich mich selbst besser kennen, habe meine Vision gefunden, mir meinen Traum erfüllt und bin nun selbstständige Fotografin in den Bereichen Hochzeit, Portrait, Couples und Reisen.

Warum ausgerechnet Menschen?

Ich bin überzeugt, dass ich mit meiner Fotografie jedem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Sowohl während, als auch nach dem Shooting. Und mit diesem Lächeln finden wir ein Stück weiter zum Seelenfrieden. Im Grossen und Ganzen trägst Du also auch zum Weltfrieden bei.


Don’t be afraid to fail, be afraid not to try.

(Fotocredit  Isabel Sacher )

(Fotocredit Isabel Sacher)

Anfassen ist simpel. Berühren ist die Kunst.

Reisen und die Welt entdecken gehört zu den Dingen die ich wirklich sehr gern mache. Ich lasse los und treibe. Treibe nicht mit dem Strom, vergesse Raum und Zeit. Lerne, auf mein Bauchgefühl zu hören und treffe auf spannende Menschen und deren Kultur. Begebe mich auf Abenteuer und weiss heute nicht, wo ich morgen sein werde. Wo ich wohnen werde, was ich essen werde oder wen ich kennenlerne.

 
 
(Fotocredit Dowo)

(Fotocredit Dowo)

I’m a creator of my own happy life.

Ich war noch nicht immer so ein glückliches Wesen.

Gelernt auf mein Inneres zu hören, mich besser kennenzulernen und nicht mehr über alles aufzuregen, habe ich erst mit 26 Jahren. Es ist also noch nicht zu spät für dich.

Ich habe viele Kämpfe mit Personen bestritten, bin in eine WG gezogen - das erste Mal! - und bin alleine 9000 km nach Mauritius für 2 Wochen gereist.

Ich bin wiedergekommen und habe mich gefühlt wie eine Superheldin, die von nun an alles schaffen kann!

(Fotocredit  Isabel Sacher )

(Fotocredit Isabel Sacher)

Lebenswichtige Dinge in meinem LEben:

  • die Liebe

  • den Geruch von frischem Kaffee am Morgen

  • die Sonne und das Meer

  • Tattoos am Körper

  • Katzen - streicheln und schmusen

  • Schnuten ziehen

  • Barfuss durch die Wiese gehen

  • kochen zum entspannen

  • Musik hören