· 

Herzlich Willkommen auf meinem Blog <3


Alles Neu macht der Mai

 

Ich habe lange hin und her überlegt ob ich denn überhaupt einen Blog schreiben soll und ob es mir eigentlich liegt zu schreiben? Wollen Leute überhaupt lesen was ich so mache? Was schreibe ich alles in einen Blog und ist mein Leben überhaupt so interessant, dass es sich lohnt, anzufangen zu schreiben? Vielleicht denkt man im Leben auch einfach zu viel und sollte Dinge, die einem Spass machen, einfach anfangen. Ob es etwas bringt oder nicht, bekommt man erst heraus, wenn man Dinge anfängt zu tun.

 

Ins Fotografieren bin ich auch eher so hineingerutscht, damals - mit jungen 18 Jahren - habe ich von meinen Eltern einen Gutschein bekommen, für ein professionelles Fotoshooting - mit Visa, Shooting, bearbeiteten Bildern und Prints die mir zur Verfügung gestellt wurden. Das hat mir sehr gut gefallen, weshalb ich mich auf die Suche gemacht habe, nach weiteren Shootings und Fotografen - da kam die Anmeldung in der Modelkartei. Ich erinnere mich noch genau an mein erstes Shooting - es war grauenvoll! Der Typ wollte im Laufe des Shootings, dass ich meinen Rock etwas weiter hoch ziehe und mich mehr mit meinem unteren Teil des Körpers entgegen strecke. Irgendwie habe ich mich damals aber nicht entmutigen lassen und habe weitergemacht, dann bei nicht ganz so schrägen Fotografen.

 

Aber irgendwie hatte ich nie das Bedürfnis damit wirklich Geld zu verdienen und habe das Modeln nur als Hobby angesehen. Dann kam auch der nächste grosse Schritt in meinem Leben - der Umzug nach Zürich in die Schweiz. Dort kannte ich sowieso niemanden und fand am Anfang auch keine “guten” Fotografen, bei denen ich gern mal gemodelt hätte.

 

Ich weiss nicht mehr ganz genau weshalb es mich geritten hat eine Kamera zu kaufen, aber irgendwann stand ich in dem Laden und habe sie einfach gekauft und bevor ich mich umsehen konnte, hatte ich auch schon das Buch über Digitale Fotografie in der Hand. Eine Woche später ging es dann auch schon in den Urlaub nach Thailand - dort hatte ich dann viel Zeit, um das Buch zu lesen und zu probieren. Wenn ich mir die Bilder heute so anschaue, würde ich Dinge aus einer anderen Perspektive fotografieren, dennoch habe ich richtig “Blut geleckt” und komme einfach nicht mehr los. Bewusst war mir auch, dass ich sowieso in die Peoplefotografie einsteigen möchte und da stehe ich nun - voller Ideen und Tatendrang!

 

Von nun an nehme ich euch mit, mehr von mir und meinem Leben zu erfahren. Ich hoffe ihr habt Spass daran <3

Kommentiert doch gern, was ihr von mir Lesen möchtet, was euch interessiert und worüber wir uns austauschen wollen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    CÉLINE (Donnerstag, 18 Mai 2017 19:35)

    Liebe lisa :)
    Ich finde es toll das du einen blog schreibst. Und finde es sehr spannend wie du zur fotografie gekommen bist.
    “tun“ finde ich ein super vorsatz!

    Ganz liebe grüsse und freue mich weiteres zu lesen

  • #2

    Astrid (Donnerstag, 18 Mai 2017 20:48)

    Du schreibst so schoen... lesebimmer gern sachen von dir :)

Travel Dates 2018:

 

Thüringen, DE (Januar)
Port Louis, MS (März)

Thüringen, DE (April)

Berlin, DE (Mai)

Lissabon/Porto, P (Juni)

Weimar, DE (Juli)

London, GB (Juli)

Thüringen, DE (August)

Köln, DE (September)

Thüringen, DE (Oktober)

Thüringen, DE (Dezember)

Travel Dates 2019:

 

Thüringen, Deutschland (Januar)
Malaysia Rundreise (Februar - März)

Aberdeen, Grossbritannien (April)

Santorini, Griechenland (September)

Cape Town, Südafrika (November)

Thüringen, Deutschland (Dezember)

 

 

Unsere Wege kreuzen sich? Schreib mir gern!

 

LiLu Fotografie

 

Lisa Ludwig

8005 Zürich

+41 78 832 98 78

info@lilufotografie.ch


Eure Fotografin für Hochzeiten, Portraits und Paar-Shootings.

Hochzeiten in Zürich, in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Oder auch der ganzen Welt.